Spielberichte

6. Spieltag 2017/2018 - 21. Oktober 2017

Leonberg/Eltingen VIIRutesheim V 7:1

Nicht wesentlich besser lief es einen Tag nach dem deutlich verlorenen Pokalspiel für die 5. Herrenmannschaft in ihrem Ligaspiel gegen Leonberg/Eltingen VII. Das Doppel Woelcke/Kluge verlor nach einer 1:0 Führung, während das Doppel Sauter/Schubert deutlich mit 0:3 verlor. Unser jüngster Niklas spielte gut gegen die Nummer 1 aus Leonberg/Eltingen und führte mit 2:1. Nachdem der Gegner den vierten Satz für sich entschied, verlor Niklas aber unglücklich mit 10:12 im fünften Satz. Während Markus im Anschluss mit 0:3 sein erstes Spiel verlor, könnte Linda sich eine 2:0 Führung herausspielen, verlor aber dann auch im fünften Satz. Am Anschluss holte Tobi den einzigen Rutesheimer Punkt an diesem Abend, indem er einen 1:2 Rückstand drehte und im fünften Satz das Spiel für sich entschied. Auch Markus hatte in seinem zweiten Spiel genauso wie auch schon Niklas davor gegen die Nummer 1 kein Glück, denn auch er verlor im fünften Satz. Im letzten Spiel des Abends könnte Niklas gegen seinen Gegner nur einen Satz gewinnen und somit gewann Leonberg/Eltingen recht deutlich mit 7:1.

Es spielten: Markus Woelcke (0:2), Niklas Kluge (0:2), Tobias Sauter (1:0) und Linda Schubert (0:1)
Doppel: Woelcke/Kluge (0:1), Sauter/Schubert (0:1)

6. Spieltag 2017/2018 - 21. Oktober 2017

Jugend II – Grafenau 6:4

Mit einem 6:4 Sieg konnte sich die 2. Jugend am Samstag gegen Grafenau durchsetzen. Obwohl Grafenau nur zu dritt antrat und wir somit ein Doppel und zwei Einzel bereits automatisch gewonnen hatten, war es am Ende noch sehr spannend. Das Doppel konnten Christo und Lars noch deutlich für sich entscheiden, in den folgenden Einzeln konnten Dominik, Christo und Jakob allerdings leider keinen Punkt für Rutesheim holen. Erst im zweiten Durchgang lief es besser für Rutesheim und Christo sicherte mit einem 3:0 Sieg den vierten Punkt für Rutesheim. Dadurch hatten wir bereits ein sicheres Unentschieden und es kam nur noch auf das Ergebnis des Einzels von Lars an. Lars konnte sein Einzel ebenfalls mit 3:0 gewinnen und sicherte dadurch den Sieg für die Mannschaft.

Es spielten: Dominik Epple (0:2), Christo Tsifotidis (1:1), Lars Thiel (1:0) und Jakob Philippin (0:1)
Doppel: Tsifotidis/Thiel (1:0)

6. Spieltag 2017/2018 - 20. Oktober 2017

Oberjettingen III - Rutesheim V 4:0

Eine klare Angelegenheit war das erste Pokalspiel der 5. Herrenmannschaft am Freitagabend in Oberjettingen. In den Einzeln verloren jeweils Markus, Tobi und Linda deutlich mit 0:3, während das anschließende Doppel durchaus ausgeglichener war. Dabei spielte sich das Doppel Woelcke/Sauter eine 2:0 Führung heraus, verlor aber dann auch im fünften Satz, wodurch Oberjettingen einen vorher zu erwartenden, ungefährdeten Sieg einfuhr.

Es spielten: Markus Woelcke (0:1), Tobias Sauter (0:1) und Linda Schubert (0:1)

Doppel: Woelcke/Sauter (0:1)

5. Spieltag 2017/2018 - 14. Oktober 2017

Rutesheim I - Sindelfingen III  9:1

Gegen den Tabellennachbarn aus Sindelfingen gab es für die 1. Herrenmannschaft einen überraschend deutlichen, aber auch in dieser Höhe verdienten 9:1 Erfolg. Schon in den Doppeln zeigte sich dabei, dass die Rutesheimer Spieler einen guten Tag erwischt hatten - besonders Jürgensen/Bartos zeigten bei ihrem Dreisatzsieg gegen das Doppel 1 der Gäste eine starke Leistung. In den Einzeln musste dann das vordere Paarkreuz um Adrian Schwake und Markus Hoffmann jeweils über die volle Distanz gehen, jedoch behielten beide am Ende mit 11:6 bzw. 11:8 im fünften Satz die Oberhand. Es folgten drei 3:0 Erfolge von Jürgensen, Choffat und Thorben Schwake, bevor sich Bartos in seinem Spiel leider in vier Sätzen geschlagen geben musste. Dieser Punktverlust sollte allerdings nur ein Schönheitsfehler werden, da Adrian Schwake sein zweites mit 3:0 (+9,+8,+11) für sich entscheiden konnte und somit den Sieg perfekt machte.

Nach vier Spielen liegt die 1. Herrenmannschaft mit einer ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen auf Tabellenplatz 6 (von 10).

Es spielten: Adrian Schwake (2:0), Markus Hoffmann (1:0), Hans-Jürgen Jürgensen (1:0), Christian Choffat (1:0), Thorben Schwake (1:0) und Bernd Bartos (0:1)

Doppel: Schwake,A./Hoffmann (1:0), Jürgensen/Bartos (1:0), Choffat/Schwake,T. (1:0)

5. Spieltag 2017/2018 - 14. Oktober 2017

Rutesheim V – SpVgg Warmbronn III 6:6

Nachdem in den vergangenen Wochen alle anderen Rutesheimer Mannschaften schon 3-4 Punktspiele absolviert hatten, startete die 5. Herrenmannschaft erst jetzt in die Runde. Gleich zum Start musste die Mannschaft die Ausfälle von zwei Stammspielern beklagen und ging deshalb mit zwei Jugendspielern in das Heimspiel gegen Warmbronn. Gegen durchweg stärker antretende Gäste rechnete sich die an diesem Tag mit einem Altersschnitt von 20 Jahren junge Rutesheimer Mannschaft zu Beginn wenig aus. Umso erfreulicher war es, dass neben der Niederlage des Doppels Sauter/Schubert unsere zwei an diesem Tag jüngsten ihr Doppel zu Beginn nach einer 2:0 Satzführung mit 3:2 gewinnen konnten. Nachdem im Anschluss das vordere Paarkreuz mit Joshi und Tobi ihre jeweiligen Spiele für sich entscheiden konnte, hatte die Mannschaft eine überraschende 3:1 Führung herausgespielt. Darauf folgte das Spiel unseres Jüngsten Emil, der in seinem ersten Einsatz bei den Herren gut spielte, aber dennoch 0:3 verlor. Linda konnte in ihrem ersten Einzel dem Gegner nur einen Satz abverlangen und somit stand es nach den Spielen des hinteren Paarkreuzes 3:3. Ausgeglichen war es auch im Anschluss, als der an diesem Tag stark spielende Joshi sein zweites Einzel gewann, Tobi aber deutlich gegen die Nummer zwei aus Warmbronn verlor. Auch in ihrem zweiten Einzel konnte Linda nur einen Satz für sich verbuchen, währenddessen der erst 15-jährige Emil die Ruhe behielt und nach einem 0:2 Satzrückstand das Spiel noch mit 3:2 für sich entschied. Somit ging es mit einem 5:5 in die Abschlussdoppel in denen das Doppel Sauter/Schubert nicht chancenlos war, aber dennoch mit 0:3 unterlag. Gleichzeitig spielte das Doppel Schäfer/Schächterle sich eine 2:0 Führung heraus, ging aber dann mit einem 2:2 in den Entscheidungssatz. Dort spielten unsere zwei Jüngsten ruhig und holten somit den fehlenden sechsten Punkt für das aus Rutesheimer Sicht durchaus beachtliche und überraschende Unentschieden.

Es spielten: Joshua Schäfer (3:1, 3:2), Tobias Sauter (3:2, 0:3), Emil Schächterle (0:3, 3:2) und Linda Schubert (1:3, 1:3)
Doppel: Sauter/Schubert (0:3, 0:3), Schäfer/Schächterle (3:2, 3:2)

5. Spieltag 2017/2018 - 14. Oktober 2017

Warmbronn I – Rutesheim II 6:2

Die 2. Jugend musste sich am Samstag leider mit einem 6:2 in Warmbronn geschlagen geben. Die zwei Punkte für Rutesheim erzielten Lars, mit einem klaren 3:0 und Timo, der sein zweites Spiel im fünften Satz in der Verlängerung gewinnen konnte. Sehr aufregend war das Doppel von Timo und Lars. Vier von fünf Sätzen gingen in die Verlängerung und der fünfte Satz ging traurigerweise mit 20:18 an Warmbronn. Trotz guter Leistung von allen reichte es am Ende leider nicht für mehr als die beiden Punkte für Rutesheim.

Es spielten: Timo Fietkau (1:1), Niklas Bosch (0:2), Lars Thiel (1:0) und Jakob Philippin (0:1)
Doppel: Fietkau/Thiel (0:1), Bosch/Philippin (0:1)

5. Spieltag 2017/2018 - 13. Oktober 2017

Böblingen IIIRutesheim II 9:0

Ohne Zwei spielt Drei. Was im Skat durchaus seinen Reiz hat und bei einem entsprechenden Blatt auf der Hand durchaus erfolgreich sein kann, ist im Tischtennis meist aussichtslos.
So auch am Freitagabend, als unsere Zweite ohne ihre beiden Spitzenspieler beim Bezirksklasse-Absteiger aus Böblingen gastierte, die beide zur gleichen Zeit den VfB anfeuerten. Am dichtesten an einem Erfolg dran war noch Bernd Bartos im vorderen Paarkreuz, der gegen den mit 1550 TTR- Punkten ausgestatteten Böblinger Spitzenspieler knapp in fünf Sätzen verlor.
So hätte unser Team lieber einen Null Ouvert gespielt – die Erfolgsaussichten wären weitaus höher gewesen, da man keinen Stich machen konnte.
Übrigens: der VfB gewann an diesem Abend mit 2:1 gegen den Tabellenletzten.

Es spielten: Simon Fuchs (0:1), Bernd Bartos (0:1), Christian Ebenau (0:1), Manuel Hammer (0:1), Marvin Bayer (0:1) und Daniel Rösinger (0:1)
Doppel: Fuchs/Bartos (0:1), Ebenau/Hammer (0:1), Bayer/Rösinger (0:1)

4. Spieltag 2017/2018 - 08. Oktober 2017

Rutesheim III - Schönaich II   9:1

Gegen den Tabellenletzten Schönaich rechnete sich die Rutesheimer Mannschaft durchaus Chancen aus, aber eine Woche zuvor hatte Schönaich gegen den aktuellen Tabellendritten Maichingen immerhin ein achtbares 6:9 erreicht.

Der Auftakt mit 3 gewonnenen Doppeln war vielversprechend. Dann kam ein kleines Durcheinander, weil der falsche Schönaicher zum ersten Einzel antrat und dies erst mitten im Spiel bemerkt wurde. Als wieder alles in geregelten Bahnen verlief, war der 9:1 Sieg der Rutesheimer Mannschaft schon in trockenen Tüchern.

Damit übernahm Rutesheim nach dem 3. Spieltag die Tabellenführung.

Es spielten: Dieter Sauter (2:0), Dieter Henle (1:0), Achim Hocker (1:0), Dieter Prosenbauer (1:0), Michael Fuchs (0:1) und Markus Eisenhardt (1:0)

Doppel: Sauter/Henle (1:0), Hocker/Prosenbauer (1:0), Fuchs/Eisenhardt (1:0)


4. Spieltag 2017/2018 - 07. Oktober 2017

Rutesheim II – Gebersheim I 9:5

Dank einer genial ausgedachten Doppelstrategie von Christian “Ebi” Ebenau legte unsere Zweite im Lokalderby gegen Gebersheim einen famosen Start hin und konnte alle drei neuformatierten Doppel als Erfolg verbuchen. Mit diesem Polster im Rücken sammelte das Team bis zum 7:1-Zwischenstand Punkt um Punkt, ehe man sich eine kleine Schwächephase erlaubte. Dies nutzten die Gäste aus dem Leonberger Ortsteil aus, um zum 7:5 Zwischenstand zu verkürzen. Doch Ebi und Achim mit ihren glatten 3:0-Erfolgen sorgten dafür, das die beiden Punkte in Rutesheim blieben. So konnte Marvin zwar sein zweites Einzel noch gewinnen, es kam aber nicht mehr in die Wertung.

Es spielten: Jakob Schwarz (1:1), Simon Fuchs (0:2), Bernd Bartos (1:1), Christian Ebenau (2:0), Achim Hocker (2:0) und Marvin Bayer (0:1)
Doppel: Schwarz/Fuchs (1:0), Bartos/Ebenau (1:0), Hocker/Bayer (1:0)

3. Spieltag 2017/2018 - 01. Oktober 2017

Münklingen I - Rutesheim I   6:9

Nachdem sich die erste Herrenmannschaft in den ersten Spielen deutlich schwächer präsentierte als sie eigentlich ist, konnten die Spieler im Match gegen Münklingen ihr Potential zum ersten Mal richtig abrufen und am Ende einen verdienten 9:6-Erfolg feiern. Die Mannschaft startete dabei, anders als bei der Niederlage am Vortag gegen Gärtingen, gut in die Partie und entschied zwei der drei Anfangsdoppel für sich. Die Führung konnte in der ersten Einzelrunde dann sogar auf 6:3 erhöht werden, da sich nur Markus Hoffmann und Thorben Schwake in ihren Spielen geschlagen geben mussten (Schwake dabei äußerst unglücklich mit 14:16 im entscheidenen fünften Satz). Im Anschluss hatte sein älterer Bruder die starke Nummer 1 des Gegners am Rand einer Niederlage, zog aber schlussendlich doch mit 2:3 (+6,+4,-10,-4,-9) den Kürzeren. Der an diesem Tag sehr gut aufspielende Christian Choffat konnte die knappe Führung durch seinen zweiten Einzelerfolg jedoch verteigen, bevor das hintere Paarkreuz um Jakob Schwarz und Thorben Schwake den 9:6-Sieg mit Hilfe zweier Viersatzerfolge schließlich perfekt machte.

Es spielten: Adrian Schwake (1:1), Markus Hoffmann (0:2), Hans-Jürgen Jürgensen (1:1), Christian Choffat (2:0), Thorben Schwake (1:1) und Jakob Schwarz (2:0)

Doppel: Schwake,A./Hoffmann (1:0), Jürgensen/Schwarz (0:1), Choffat/Schwake,T. (1:0)

3. Spieltag 2017/2018 - 01. Oktober 2017

Rutesheim III – Tischtennis Mötzingen II 9:7

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison empfing unsere 3. Herrenmannschaft die Gäste von Mötzingen II am vergangen Sonntag in Rutesheim. Nach den Eingangsdoppeln führten die Gäste mit 2:1. Das vordere Paarkreuz Dieter S. und Dieter H. konnten mit zwei knappen 5 Satzspielen eine 3:2 Führung erspielen. Im mittleren Paar holten sich die Mötzinger mit zwei Siegen wieder die Führung zurück. Am hinteren Paarkreuz wurden dann die Punkte geteilt. Michael gewann und Markus musste seinem Gegner gratulieren. Im zweiten Durchgang gewann Dieter H. auch sein zweites Einzel. Die Mitte war durch Dieter P. erfolgreich, was einen Zwischenstand 6:7 aus Sicht der Rutesheimer bedeutetet. Michael gewann auch sein zweites Einzel nach 0:2 Satzrückstand und Markus erzielte durch sein 3:0 eine 8:7 Führung vor dem Abschlussdoppel. Mit einem 3:1 Erfolg und damit ihrem zweiten Doppelerfolg am heutigen Tage sorgten Dieter H. und Dieter S. dafür, dass die beiden Punkte in Rutesheim blieben.

Es spielten: Dieter Sauter (1:1), Dieter Henle (2:0), Achim Hocker (0:2), Dieter Prosenbauer (1.1), Michael Fuchs (2:0) und Markus Eisenhardt (1:1)
Doppel: Sauter/Henle (2:0), Hocker/Prosenbauer (0:1), Fuchs/Eisenhardt (0:1)

3. Spieltag 2017/2018 - 30. September 2017

Jugend II – Böblingen V 3:6

Mit einer klaren Niederlage rechnete unsere 2. Jugendmannschaft gegen den nach 2 Spieltagen ungeschlagenen Tabellenführer Böblingen V. Da die Gäste aber nur zu dritt antraten hatten wir wieder Hoffnung, wenigstens einen Punkt zu ergattern. Das Doppel Christo/Niklas konnte gegen die beiden starken Böblinger wenig ausrichten. In den Einzeln sah es etwas besser aus: Jakob, Dominik und Niklas spielten ordentlich, einen Siegpunkt konnte allerdings nur Christo erzielen. Spannend waren die zweiten Einzel von Dominik und Christo. Dominik führte mit 2:0, konnte allerdings in den folgenden 3 Sätzen leider nicht mehr mithalten. Christo konnte nach einem 0:2 Rückstand den 3. Satz mit 14:12 für sich entscheiden, musste sich dann aber leider im 4. Satz geschlagen geben. So endete das Spiel leider mit einem 6:3 Sieg für Böblingen, obwohl es zwischenzeitlich so aussah, als hätten wir ein sicheres Unentschieden.

Es spielten: Dominik Epple (0:2), Christo Tsifotidis (1:1), Niklas Bosch (0:1) und Jakob Philippin (0:1)

2. Spieltag 2017/2018 - 23. September 2017

Oberjettingen II – Jugend II 4:6

Nach einem ausgeglichenen Spielbeginn, bei dem je ein Doppel deutlich gewonnen und verloren ging, konnte durch Dominiks Fünf-Satz Sieg und Timos klarer 3:0 Punktgewinn eine 3:1 Führung herausgespielt werden. Im Anschluss daran verlor Lars unglücklich nach einer 2:0 Satzführung sein erstes Einzel, währenddessen Niklas mit 3:1 gegen die Nummer 4 aus Oberjettingen siegte. Da Timo auch souverän sein zweites Einzel gegen die Nummer 1 gewann, könnte das Team eine 5:2 Führung herausspielen. Die anschließenden Einzel von Dominik und Niklas gingen beide jeweils mit 3:1 an den Gegner, wobei aber beide Rutesheimer Jungs auch in diesen Spielen die Chance gehabt hätten, als Sieger von der Platte zu gehen. Somit ging es mit einer knappen 5:4 Führung in Lars letztes Einzel, bei dem er den ersten Satz verlor, dann aber das Spiel drehte und dem Team den fehlenden sechsten Punktgewinn bescherte. Schlussendlich konnten wir uns nach fast zwei Stunden Spielzeit mit dem ersten Sieg im ersten Spiel glücklich auf den Heimweg machen.

Es spielten: Timo Fietkau (2:0), Dominik Epple (1:1), Niklas Bosch (1:1) und Lars Thiel (1:1)

1. Spieltag 2017/2018 - 16. September 2017

Aidlingen I – Rutesheim II 9:6

Unsere neuformierte Zweite durfte die neue Spielsaison für die Rutesheimer Tischtennisler eröffnen. Ohne die etatmässigen Nummern 2 und 3 und vor allem aufgrund einer Ausbeute von null Siegen in den Doppeln musste man nach knapp drei Stunden den Gegner zum Sieg gratulieren.
Dabei sah es noch zu Beginn nach einer klaren Angelegenheit für die Aidlinger aus, die mit 6:0 in Führung gehen konnten.
Aber dank einer perfekten “Tandem-Betreuung” und einem stark aufspielenden Christian “Ebi” Ebenau, der als einzigster Rutesheimer ohne Niederlage im Einzel blieb, kam das Team nochmals auf 7:6 heran. Leider konnten Marvin Bayer und Daniel Rösinger ihre Siege aus dem ersten Durchgang nicht wiederholen, so dass es am Ende nur zu einer knappen Niederlage reichte.

Es spielten: Simon Günther (1:1), Bernd Bartos (0:2), Christian Ebenau (2:0), Dieter Henle (1:1), Marvin Bayer (1:1) und Daniel Rösinger (1:1)
Doppel: Bartos/Ebenau (0:1), Günther/Bayer (0:1), Henle/Rösinger (0:1)

Trainingszeiten

Wir trainieren in der Theodor-Heuss-Halle in Rutesheim (Robert-Bosch-Straße).

Erwachsene:
Dienstags und Donnerstags
von 20.00 bis 21.45 Uhr

Jugend:
Dienstags und Donnerstags
von 18.00 – 19.15 Uhr (Anfänger)
von 18.00 – 20.00 Uhr (Mannschaft)

REDAXO 5 rocks!